Für die Herstellung der Uhren von Rado sind nur die besten Materialien gut genug. Härte allein reicht nicht aus: Innovation, Beständigkeit und Tragekomfort sind ebenso wichtig. 1986 war Rado Wegbereiter für den Einsatz der Hightech-Keramik, einem Material, das all diese Anforderungen erfüllte.

Seither spielt Hightech-Keramik eine ausschlaggebende Rolle bei den Uhren von Rado. Sie ist widerstandsfähig und äußerst vielseitig: mit Hilfe dieses Materials lassen sich metallisch glänzende und matte, seidenartig schimmernde oder auch verzierte Oberflächen gestalten – in vielen verschiedenen Farben.

Zur Herstellerseite

DIE LEGENDÄRE HIGHTECH-KERAMIK UHR

RADO CERAMICA

Die Rado Ceramica, eine vielfach imitierte, jedoch bislang unerreichte Ikone des Designs, ist ein wahrer Hingucker am Handgelenk.

Der renommierte Industriedesigner Konstantin Grcic hat einen von Rados bekanntesten Zeitmessern aus Hightech-Keramik nach zeitgemäßen Gesichtspunkten neu designt, dabei jedoch dessen markante geometrische Form beibehalten. Ikonisch.