junghans-max-bill-chronoscope-gold-herren-uhr-stahl-juwelierlauferminden
junghans-max-bill-chronoscope-gold-herren-uhr-stahl-juwelierlauferminden-mobil
junghans-meister-uhr-juwelierlauferminden
junghans-meister-uhr-juwelierlauferminden-mobil
junghans-form-a-27-4730-00-uhr-juwelierlauferminden
junghans-form-a-27-4730-00-uhr-juwelierlauferminden-mobil
junghans-logo-juwelierlauferminden
Die Welt von Junghans

Junghans

Sorgfalt, handwerkliches Können und gestalterisches Feingefühl zeichnen eine Junghans aus. Die Designer bei Junghans verbinden Inspiration, Tradition und höchste Design Ansprüche. Für ein perfektes Endprodukt gehen Gestaltungs- und Konstruktionsprozesse dabei Hand in Hand.

junghans-maxbill-chronoscope-27-4003.44-2-uhr-juwelierlauferminden
Epochemachendes Uhrendesign

Max Bill

Anfang der 1950er Jahre will Junghans einen so alltäglichen Gebrauchsgegenstand wie eine Küchenuhr von einem Künstler gestalten lassen. 

Ihre Wahl fällt auf den Schweizer Max Bill, der nicht nur Maler, Bildhauer, Grafiker und Architekt, sondern auch ein renommierter Produktdesigner ist. Der 1908 geborene Künstler Max Bill hat am Bauhaus in Dessau studiert und ist einer der Gründer der Hochschule für Gestaltung in Ulm. Gemeinsam mit Studenten entwickelt Max Bill die erste Design-Küchenuhr aus dem Hause Junghans. 

Es ist der Beginn einer Erfolgsgeschichte für das Schramberger Traditionsunternehmen. Ab 1961 entwirft Max Bill die puristischen Armbanduhren und Junghans sorgt dafür, dass die Designklassiker auch technisch immer auf dem neuesten Stand sind.

junghans-meister-mega-58-4803-44-uhr-juwelierlauferminden-3
Die Jagd nach der Genauigkeit

Funkuhren

1985 ist der Durchbruch gelungen: Junghans präsentiert die erste funkgesteuerte seriengefertigte Tischuhr für den privaten Gebrauch. Die Abweichung beträgt in einer Million Jahre nur eine einzige Sekunde – das Streben der Menschheit nach absoluter Präzision wird Realität! Ein Jahr später, zum 125-jährigen Firmenjubiläum, stellt Junghans mit der RCS1 die weltweit erste Funkuhr vor, die ihre Energie über die ressourcenschonende Solartechnologie bezieht.

Die nächste große Sensation gelingt 1990: die Junghans Ingenieure haben die Funktechnologie so weit miniaturisiert, dass sie diese in eine Armbanduhr integrieren können. Die Junghans Mega 1 ist damit weltweit die erste Funkarmbanduhr. Sie wurde in Zusammenarbeit mit FROG Design entworfen und überzeugte neben ihrer fortschrittlichen Technologie auch durch ihr futuristisches Design.

junghans-1918-terrassenbau-fertig-uhr-juwelierlauferminden
Wahrzeichen des Fortschritts

Der Terrassenbau

Tageslicht für jeden Arbeitsplatz, und das in dem engen Schwarzwaldtal! Am steilsten Ende des Werksgeländes plant Arthur Junghans einen Terrassenbau, der in neun Stufen den Hang „hinaufsteigt“.

Die schmalen, langen Arbeitsräume sind so konzipiert, dass jeder Arbeitsplatz optimal durch Tageslicht beleuchtet wird, was höchste Präzision in der Fertigung ermöglicht. Der Terrassenbau wird 1918 fertig gestellt und zum Wahrzeichen der Schramberger Uhrenfabrik.