fope-eka-gold-diamanten-schmuck-juwelierlauferminden
fope-eka-gold-diamanten-schmuck-juwelierlauferminden-mobil
fope-panorama-gold-diamanten-schmuck-juwelierlauferminden
fope-panorama-gold-diamanten-schmuck-juwelierlauferminden-mobil
fope-solo-gold-diamanten-schmuck-juwelierlauferminden
fope-solo-gold-diamanten-schmuck-juwelierlauferminden-mobil
fope-prima-gold-diamanten-schmuck-juwelierlauferminden
fope-prima-gold-diamanten-schmuck-juwelierlauferminden-mobil
fope-vendome-gold-diamanten-schmuck-juwelierlauferminden
fope-vendome-gold-diamanten-schmuck-juwelierlauferminden-mobil
Schmuck von FOPE

FOPE

FOPE ist eine italienische Goldschmiedemanufaktur, die sich über die Jahre zu einer internationalen Schmuckmarke entwickelt hat. Gegründet wurde das Unternehmen 1929 in Vicenza, Italien, wo sich bis heute der Hauptsitz und die Produktionsstätten befinden.  

Alle Schmuckstücke von FOPE werden direkt vor Ort gefertigt. Von dort werden sie in über 50 Länder auf der ganzen Welt versandt und erfüllen so die Vision des Gründers, die dem Markennamen inhärent ist: Das Wort FOPE ist ein Akronym und steht für Factory of Jewellery Precious Export.

Ausgewählte FOPE Kollektionen

fope-panorama-gold-diamanten-armband-schmuck-juwelierlauferminden
Flexibel. Robust. Elegant.

100 % Italiano

Was macht italienischen Schmuck eigentlich so unwiderstehlich? Das großartige Gespür für Design? Die über Generationen vererbte handwerkliche Perfektion? Oder einfach eine Sprache, die uns mitten ins Herz trifft?

Aus Vicenza, der charmanten, norditalienischen Stadt mit ihren farbenfrohen Häusern, bekannt für ihre palladianische Architektur, kommt genau so ein Schmuck. Einer, der wie kein Zweiter für italienischen Stil steht. Der uns immer wieder wundern lässt, wie man es schafft, Lässigkeit und Luxus auf unkomplizierte und dennoch einzigartig elegante Weise zu kombinieren. Ein Gegensatz? Nicht für FOPE, Erfinder der flexiblen Goldarmbänder. Ein dehnbarer und anschmiegsamer Schmuck, der nicht nur designtechnisch, sondern auch handwerklich einer Revolution in der Goldschmiedekunst gleichkam.

Durch jahrelange Forschungsarbeit und akribischste Weiterentwicklung gelang es FOPE, Federelemente aus reinem Gold herzustellen, die die gleichen mechanischen Eigenschaften wie Federn aus Edelstahl besitzen.

Flex'it – eine ausgeklügelte Technik, die eine neue Dimension an Komfort und Passform geschaffen hat; ein schmuck- und ingenieurtechnisches Meisterwerk. Einzigartiger Schmuck, der sich ganz einfach überstreifen lässt, ohne Verschluss, ohne Ziepen. Perfekt für jeden Tag, jede Reise, jedes Abenteuer.

Um das ursprüngliche Flex'it Armband herum sind mittlerweile verschiedene Kollektionen gewachsen, die alle auf ihre Art einzigartig und zeitlos sind. Ohrringe, Halsketten und flexible Ringe greifen die unverkennbare Handschrift FOPEs in unterschiedlichen Goldtönen auf. Schmuck, der einzeln getragen oder nach Herzenslust kombiniert werden kann, der in uns die Sammelleidenschaft weckt mit seinem unverwechselbaren Ausdruck.

Die Erfinder dieses einzigartig weichen Goldgewebes haben mit Pioniergeist, Kreativität und Handwerkskunst ein Meisterwerk geschaffen, das seine Erfolgsgeschichte mit jeder neuen Kollektion fortschreibt. Unverändert bleibt die DNA FOPEs: Luxus und Lässigkeit „100 % made in Italy“. Eine exklusive Nonchalance, die überall erkannt wird. Garantiert. 

Der Ursprung

Fope Eka

Eka bedeutet in Sanskrit Eins. Eka ist der Beginn einer neuen Art, Goldarmbänder zu tragen. Basierend auf seiner eigenen Erfindung der 50er Jahre, wendet FOPE die Idee der Flexibilität auf Schmuck an und verbindet Luxus und Innovation miteinander. 

Flex’it wurde sofort zu einem internationalen Erfolg, dank des goldenen Gliedergeflechts, dessen klassischer Charakter höchst modern neu interpretiert wurde.