Trauringe für das Fürstenpaar

Was wäre eine Hochzeit ohne Ringe? Wenn Heinrich der Löwe und Mathilde von England sich am 16.6.2018 bei der Mindener Fürstenhochzeit erneut das Jawort geben, darf es am prunkvollen Trauringschmuck der Ehegatten nicht scheitern. In den vergangene Monaten haben wir daher einen außergewöhnlichen Schmuck kreiert, der diesem historischen Moment gerecht wird – Trauringe für das Fürstenpaar.

Wenn die Mindener dieses Wochenende ihrem Brautpaar unter dem Mathildenschirm zujubeln, wird es erstmalig zu einem Ringtausch der besonderen Art kommen. Dafür wurden in unserem Haus, der ältesten Goldschmiede Mindens, Trauringe entworfen und gefertigt, die in ihrer Verbundenheit zur Stadt kaum zu übertreffen sind. Für das ungewöhnliche Design stand die sakrale Baukunst des Mindener Doms Pate…

Die ganze Entstehungsgeschichte der Ringe und alle Infos zur Hochzeit unter www.fuerstenhochzeit.de